ZUKUNFT
iST UNS
IDEEN WERT

BioFairVerein

BioFairVerein – Bewusstseinsbildung für heimische bio & faire Lebensmittel.

UnescoDiese Kampagne wurde gemeinsam vom BioFairVerein und organic ins Leben gerufen und wird gefördert vom Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz im Rahmen des BÖLN Programms. Die Deutsche UNESCO Kommission wählte die Kampagne zum offiziellen Projekt 2012/2013 der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung".

40 Bio-Unternehmen vereinen sich in einer einzigartigen bundesweiten Initiative – dem BioFairVerein. Ihr gemeinsamer Nenner: die Verknüpfung von nachhaltiger Werteorientierung und regional-wirtschaftlichem Handeln im Rahmen eines gemeinsamen Engagements für heimische Bio-Lebensmittel. Den Begriff Fairness verbinden alle in diesem Kontext mit Qualität und Regionalität, Klima-, Umwelt- und Tierschutz und faire Partnerschaften.

Doch wie macht man all das fair-ständlich? Wir haben genau das getan. Mit dem Kampagnen-Motto „BIO ohne FAIR ist wie ICH ohne DICH". Und einem ganzheitlichen Kommunikationskonzept, das in allen relevanten Medienkanälen gespielt wird – im Social Web ebenso wie in Printmaterialien für den Handel sowie Outdoor-Aktionen bei den Akteuren der Kampagne. Inklusive Aktivierung von Multiplikatoren, wie Lehrern und Erziehern, Schulen, Kindergärten und Eltern. Um Wissen emotional erlebbar zu machen. Und fair-ständlich.

Arbeitsbeispiele Webdesign und
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Erklärfilm

Unsere Referenzen Nachhaltigkeit

Lebensbaum (Ulrich Walter GmbH)

Organic lebt Werte: Und zeigt zum 30-jährigen Jubiläum die Wurzeln von LEBENSBAUM in Form einer strategischen Imagekampagne. 2009 entwickelten wir den Nachhaltigkeitsbericht.

Weiterlesen ...

Unsere Referenzen Bio, Fair, Regional

Naturland e.V.

Ein modernes Image kreieren: Für den Bio-Anbauverband Naturland entwickelte organic ein neues Corporate Design und setzte dieses in zahlreiche Kommunikationsmittel um.

Weiterlesen ...

Unsere Referenzen Sozial-Ethik

Fair Feels Good (BMZ)

Organic schafft Bewusstsein für fairen Konsum: Die Kampagne "fair feels good." für Fairen Handel wurde 2007 mit dem GWA-"Social EFFIE" ausgezeichnet.

Weiterlesen ...