fairfeelsgood

„fair feels good.“ – die Kampagne für Fairen Handel
mit EFFIE-Auszeichnung.

Auftraggeber und Absender der Kampagne „fair feels good." waren die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. (Bundesverband mit Sitz in Berlin) und das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Ziel der Öffentlichkeitskampagne war es, Bewusstsein zu schaffen für den Kauf von fair gehandelten Produkten und damit die extreme, weltweite Armut zu halbieren.

Die von uns empfohlene Kommunikationsstrategie umfasste im Kampagnen-Zeitraum unterschiedlichste Maßnahmen – von klassischer Werbung auf Großflächenplakaten, Anzeigen und Infoscreen-Spots über PR- und Koopmarketing-Aktivitäten bis hin zu Online-/Social Media-Maßnahmen. Durch die „fair feels good."-Kampagne wurden rund 6,5 Millionen neue Käufer für fair gehandelte Produkte gewonnen. Die Awareness des Fairtrade-Siegels stieg von 22,8 % auf 43,0 %. Lob und Ehre erntete die Kampagne auch von der Marketing-Kommunikationsbranche, indem sie mit dem GWA-„Social EFFIE" ausgezeichnet wurde.

Auf diese Kampagne sind wir heute noch immer besonders stolz.